Vertrauen

Des Tages Rhythmus gleitet dahin, ich schenke euch mein Glück, das mich begleitet zwischen dem Heiter und Fröhlich von ganz oben bis noch so viel weiter. Kann es kaum glauben, all der unglaublichen Dinge die in mir sind und entstehen und noch viel, viel weiter gehen. Das Leben, wenn ich es lasse als Schöpfer aus mir im blossen Sein entstehen, dann offenbart sich die Welt in ihrer Unermesslichkeit, ich kann nur noch staunen all der Vielfalt mein Herz öffnen und mit ihr gehen.

 

Vertrauen
Vertraue ich dem Leben, das in mir ist, höre ich die Stimme die so leise zu mir spricht..
Das Sein zu erkennen und deren Bedeutung, der Verstand kann es nicht greifen, schickt mir ständig neue Warnzeichen.
Das Wahrhaftige hier Sein im jetzt Sein, die Herausforderung im Menschsein.
Doch die Liebe zu mir erwacht, leben ich dem Moment, gebe ich zu sehr acht, im unterbewussten Sein ist alles hellwach.
Meine Gefühle, meine Gedanken, alles wird lauter, die Hingabe wie ein Tanz, Musik ausser Takt gibt mir die Kraft.
Mein Herz küsst das Chaos, verbinde die Leben, durchdringe im Schweben voller Liebe, im gemeinsamen Zusammensein finde ich die Freude meines Seelenseins.
Das Wissen darum, wieso, wohin, gibt mir die Ruhe im Lebensrad, die Antworten treiben mich an und das Vertrauen im Nichtwissen, ich schaue es an und verlangsame meinen Gang.
Das ein und aus bestimmt den nächsten Schritt, ich lasse ihn zu und wandle mit, ohne die Vorstellung dessen, mit Vertrauen in mir, übergebe ich mein Leben mit meiner Vision von dem Grossartigsten aus mir ins göttliche Licht und gehe weiter, so viel leichter.

 

Ich bin wieder in meiner Seelenmitte angekommen, ich bin voller unfassbaren Staunens, und es ist nur der Anfang dessen was ich gerade wieder lerne, verstehe und die Zusammenhänge sehe. Es ist so einfach und doch fange ich wie zu Beginn an, immer wieder ein kurzes Innehalten und überlegen, wie war das nochmal….? Aber ich bin so Feuer und Flamme wie schon so lange nicht mehr, ich wurde vom Fluss des Lebens erwischt und ich kann das Glück in mir kaum fassen, alles scheint plötzlich möglich zu sein, alles ist zum Greifen nahe. Ich liebe das Leben, wie sehr, sehr lange nicht mehr. Und es ergeht gerade vielen so, wow, was für ein unfassbares Leben. Danke!!!

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s