Inside out

Das Hinausgehen in die Welt, verschenken, im Fluss, voller Lebenslust. Alles zu zeigen auf den Reigen, der Worte, Taten und Lebenssaaten, aufgehend und strebend dem Himmel entgegen.

Advertisements
Novemberbild
Des Tages fliessen im Novemberbild, der Nebel gleicht dem Hochzeitskleid, sich neu zu erschaffen aus der stille Freud.
Des Herbstes Ruhe sich sanft ergibt, die Zeiten ändern, wallen dahin, dies alles aus Nichts im leeren Raum entstand und über die Leben sich spannt.
Aufsteigende Töne, vibrierendes Getöse, verbunden, nichts dazwischen, alles sich verströmt, gleich eines Tanzes auf den Kronen, der Wellen, alles in ihrer Grösse sich stellend.
Ihr Gegensätze, in euch vereint, des morgens Röte, gleich der Dämmerung der Tage, erlaubt mir in Allem zu schauen, auf der Treppe der Unendlichkeit die Schritte ihrem Sinn zu erlauben.
Übersprudelnde Fülle, erlauben und loslassen, aus dem heraus, das Empfangen zu schenken, freizulassen und dem Kreislauf der Atome im Strome des Ganzen sich unendlich verwandeln.

 

Ich erlaube nun im ganzen Gedankenspiel, das in mir Er-Leben, ins Aussen zu geben. Die Worte daraus in allen Nuancen, Farben und Stärken in ihrer ganzen Intensität verstärkt zu werden und die Liebe in ihrer Essenz auszuschenken. Dies alles entsteht in der Freude der Verbundenheit, immer mehr ich daraus erschaffe und euch zum Geschenk mache.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s